Fuchs, Du hast die Gans gestohlen…

Die Stadt Limburg hat das Kinderlied aus dem Repertoire des Rathaus-Glockenspiels gestrichen.
Eine Veganerin hatte sich über den tierfeindlichen Text beschwert.

„Fuchs du hast die Gans gestohlen“ – die Grausamkeit im Text dieses Kinderklassikers war für eine Limburger Veganerin wohl zu viel. Denn immerhin wird der Fuchs mit dem schrecklichen Tod durch das „Schießgewehr“ bedroht, sollte er die kürzlich entwendete Gans nicht unverzüglich wieder zurück geben. Das eine solche Gewalt an dem rotfelligen Räuber regelmäßig durch das Glockenspiel am Limburger Rathaus propagiert wird, konnte die Dame nicht länger hinnehmen und hat sich an den Bürgermeister gewandt.

Pin It on Pinterest